Erleben Sie den Bergsommer in Portes du Soleil

  1. Erleben Sie den Bergsommer in Portes du Soleil

Der Bergsommer in Portes du Soleil | Aktiv genießen


Natürlich kennen wir die Region aus dem Winter mit den ausgedehnten Pisten um Morzine und Avoriaz und den familienfreundlichen Châtel und Les Gets. Das grenzüberschreitende Skigebiet Portes du Soleil liegt sowohl auf Schweizer als auch auf französischer Seite und ist bei den niederländischen Wintersportlern sehr beliebt. Aber wie sieht es im Sommer aus? Nun, dann bietet die Region wirklich viel mehr Abwechslung.

Wandern durch das Bergland

Die meisten Sommergäste kommen zum Wandern in die schöne Bergwelt rund um die Dörfer der Portes du Soleil. Von kurzen Stadtspaziergängen bis zu mehrtägigen Hüttentouren. Die Region bietet alles. In den Tälern gibt es zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt, die sich perfekt mit einer Wanderung verbinden lassen. Ein Besuch des Bauernhofs und der Käseherstellung sollte nicht versäumt werden. Ein beliebter Halt für die Kinder.

Wenn Sie etwas Aktiveres suchen, können Sie höher hinaufgehen und zur Überbrückung der ersten Meter immer zuerst den Skilift nehmen. Das spart Ihnen viel Zeit und Sie sind sofort an der schönsten Stelle der Aussicht. Außerdem ist die Temperatur im Hochsommer oft viel angenehmer, wenn man ein wenig nach oben geht. Der neueste Trend und in den französischen Alpen sehr beliebt ist Trailrunning. Man könnte sagen, den Berg rauf und runter joggen. Es gibt zahlreiche Wanderwege mit einer Länge von 5 bis 20 Kilometern.

Tipp: In Les Gets können Sie an Yoga-Wanderungen mit Blick auf den Mont Blanc teilnehmen.

Pedal bis zum Anschlag

Neben dem Wandern ist das Radfahren die Sportart oder Aktivität Nummer zwei, die von den Sommerbesuchern am häufigsten ausgeübt wird. Für die Liebhaber des Radsports gibt es eine Menge zu tun. Der Bikepark in Châtel gehört zu den besten der Welt und ist die erste Adresse für Hardcore-Mountainbiker und Downhiller. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger mögen, dann gibt es zahlreiche schöne Routen in der Gegend, wo Sie regelmäßig die Skilifte benutzen können. Das erspart viele Stolperfallen und gibt Ihnen die Möglichkeit, in aussichtsreicher Höhe zu wandern.

Darüber hinaus ist auch das E-Bike auf dem Vormarsch. Es gibt zahlreiche ausgearbeitete Routen, von kurz bis lang und von sportlich bis familienfreundlich. Der Schwierigkeitsgrad wird durch die Farben Grün, Blau, Rot und Schwarz angezeigt. Und die Sportgeschäfte, die im Winter Skier vermieten, bieten jetzt auch E-Bikes und Mountainbikes zum Verleih an. Sie helfen Ihnen gerne bei der Routenplanung und der Erklärung der Ausrüstung und verfügen über Kontakte zu örtlichen Fahrradführern. Aber nicht nur mit fetten Rädern wird die Region der Portes du Soleil erkundet. Rennradfahrer lieben es, die verschiedenen Pässe hinaufzufahren und sich von Kilometer zu Kilometer zu steigern, um den Gipfel zu erreichen.

"Wir können mit Sicherheit sagen, dass Radfahren im Sommer das Gegenstück zum Skifahren im Winter ist".

Adrenalin pur

Wenn Sie sich wirklich lebendig fühlen wollen, haben die Portes du Soleil eine Reihe von spannenden Möglichkeiten für Sie. Sie können zum Beispiel mit einem Gleitschirm über die Region schweben. Zusammen mit einem Lehrer machen Sie einen Doppelsprung und genießen die Ruhe in der Luft. Eine einzigartige Erfahrung. Ein weiterer Adrenalinstoß ist die neu eröffnete Kletterbrücke in Morzine, bei der man das Tal am Fuß der Brücke überquert. Sie können dann mit der Seilbahn zurückkehren. Und wenn Sie Seilrutschen mögen, machen Sie den Fantasticable in Châtel. Auf dem Bauch liegend saust man mit 100 km/h von einem Berg zum anderen. Sie fahren hin und her, also zwei Fahrten für 35 €. 

Sie können es nicht erwarten? Das ist Ziplining in Châtel

Wo genau in den französischen Alpen?

Alles in einem Pass!

Genau wie ein gemeinsamer Skipass im Winter bieten alle Dörfer zusammen einen Pass für den Sommer an: den Multipass Portes du Soleil. Ein Sommerpass, der den Zugang zu zahlreichen Aktivitäten wie Tennisplätzen, Schwimmbädern, Kletterparks und -wänden, Wasseraktivitäten und den mehr als zwanzig Skiliften, die im Sommer geöffnet sind, ermöglicht. So haben Sie immer etwas zu tun und der Zugang ist schnell. Er kostet 2 € pro Tag und für Kinder bis 5 Jahre ist der Pass kostenlos. Fragen Sie an der Rezeption oder im örtlichen Fremdenverkehrsbüro.

Buchen Sie Ihren Sommerurlaub in den französischen Alpen
 

👪 Gibt es in den Sommermonaten Aktivitäten für Kinder in Les Portes du Soleil?

In den Sommermonaten gibt es in der Gegend von Les Portes du Soleil zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt. Zum Beispiel Klettern, Besuch einer Käserei, Wandern, Ziplining und vieles mehr.

🏔️ Ist das Gebiet Les Portes du Soleil für Wanderer geeignet?

Les Portes du Soleil hat für jeden Wanderer eine passende Wanderroute. Sie können zwischen einem kurzen Stadtspaziergang und einer mehrtägigen Hüttentour wählen. Lesen Sie mehr über das Wandern in Les Portes du Soleil.

🎫 Wo ist der Multipass Portes du Soleil erhältlich?

Mit dem Multipass Portes du Soleil erhalten Sie Ermäßigungen auf zahlreiche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Der Multipass ist im örtlichen Fremdenverkehrsbüro in La Chapelle d'Abondance erhältlich.

🚵 Kann man in Les Portes du Soleil auch Mountainbikes mieten?

In Les Portes du Soleil gibt es mehrere Sportgeschäfte, in denen Sie Mountainbikes mieten können. Sie können die Mountainbikes sicher in Ihrer Unterkunft unterbringen. Entdecken Sie die schöne Gegend mit dem Mountainbike.